Meine Motivation

 

Meinem Entschluss, mich als Coach ausbilden zu lassen, gingen Jahre der Selbsterforschung und -entwicklung voraus.

Das Leben stellte mich immer wieder vor Herausforderungen. Immer wieder durfte ich am eigenen Leib erfahren, dass Veränderungen sich zunächst oft wie eine Bedrohung anfühlen, um sich im Rückblick dann als not-wendend zu erweisen.

 

Menschen suchten das Gespräch mit mir und ich spürte, mit wieviel Freude ich sie durch ihre Veränderungsprozesse begleitete. Ich nahm an diversen Seminaren teil, u.a. Familienstellen nach Hellinger, systemische Aufstellungen, School for the Work (Byron Katie) und liess mich coachen.

 

Schliesslich entschloss ich mich, meine Gabe zum Beruf zu machen. Und die Reise geht weiter: Im April 2018 habe ich die Ausbildungh zur Gestalttherapeutin abgeschlossen und weitere Seminare zur Vertiefung sind bereits geplant.

Lebensstationen

 

Ich wurde in Toronto, Kanada geboren und bin als Kind in die Schweiz gekommen. Nach dem Handelsdiplom besuchte ich die Dolmetscherschule in Zürich und stieg nach deren Abschluss als Freelance-Übersetzerin ins Berufsleben ein.

 

Es folgten mehrere Jahren in verschiedenen Rollen in der Kommunikation sowie eine berufsbegleitende Ausbildung in Public Relations. Nach der Geburt meiner Tochter  

arbeitete ich als selbständige Übersetzerin und Texterin sowie in verschiedenen Rollen in sozialen Institutionen und der Privatwirtschaft.

 

2014 schloss ich meine Ausbildung zum Management Coach ab und eröffnete ein Jahr später meine eigene Coaching Praxis. 

"Liebe dich selbst,

dann können andere dich gern haben."

 

Eckart von Hirschhausen 

​© 2016 pantarhei - coaching sheila bucco

  • Twitter Clean
  • w-facebook